www.MeDIA-Maier.de » MeDIA-Dienstleistungen ... » Kunstkopf - Aufnahmen
 

HDAVSHOP einfache Suche

MeDIA-Maier HAUPTMENÜ

www.HDAV-Shop.de SUCHE

Klick Such-Button od. BEITRAGS-SUCHE

www.HDAV.in - Kalender

Oktober 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5
November 2017
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 31 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 1 2 3

Besucher Online

Wir haben 93 Gäste online
Kunstkopfaufnahmen Drucken E-Mail

Ihr Chor, ihre Band, auf einer eigenen Musik - CD! 

Sehr geehrte Damen und Herren, john_bp_1

wollten Sie nicht schon immer eine eigene CD von Ihrem Chor oder Ihrer Band?
Zum Verschenken an Freunde zu Weihnachten, zur Weitergabe an andere Chöre oder einfach nur um Zuhause in aller Ruhe den Gesang, die Musik, zu genießen? Und das in original Kunstkopftechnologie, welche sie in den akustischen Raum der Aufnahme versetzt?

Dann möchte ich Ihnen folgendes Angebot machen:

  • Aufnahme Ihres Chores / Band im Proberaum oder bei einem Liveauftritt.
  • Aufnahme in digitaler Highend Qualität und Stereo-Raumklang-Kunstkopf.
    ( Beste derzeit mögliche Stereoaufnahmen in Konzertatmosphäre ).
  • Brennen von max 60 min. auf einer Audio-CD. Die Anzahl der Einzelstücke ist dabei beliebig. Jedes einzelne Stück kann separat auf dem CD-Player angewählt werden.
  • Gestaltung einer farbigen bedruckten CD in 600dpi. Hintergrundbild kann von Ihnen gewählt werden. ( Wird bei Bedarf auch erstellt )
    Chorname, Auftrittsdatum und Ort, Name der Einzelstücke auf der CD incl. grafischer Gestaltung nach Vorschlägen von Ihnen.

Bitte treten Sie bei Interesse oder Fragen  mit mir in Kontakt. Gerne gehe ich auf Ihre Wünsche ein.

mit freundlichen Grüßen
MeDIA-Maier


weitere Leistungen: CD-ROM-Gestaltung oder Erstellung einer  digitalen Multimediaschau bitte angefragen

 

Definition Kunstkopf-Technologie aus www.wikimedia.org (nach oben) 

Ohrstecker mit Mikrofon: Diese „Ohrstöpsel mit Mikrofon“, auch unter der Bezeichnung „Originalkopf-Mikrofon“ (OKM) bekannt, sehen aus wie ganz normale Kopfhörer wie man sie von einem Walkman kennt. Sie sind mit Elektretmikrofonkapseln mit Kugelcharakteristik versehen. Die Mikrofone sind mit ganz normalen 3,5-mm-Klinkensteckern ausgestattet und eignen sich somit gut für den mobilen Einsatz, da man mit ganz normalen MiniDisc-Playern oder DAT-Recordern aufnehmen kann.
Man kann sich aus dem Nachteil, dass man immer an einen menschlichen Kopf gebunden ist, der sicher nie ganz still gehalten wird, einen Vorteil machen. Für Hörspiele sind Choreographien möglich, die mit einem herkömmlichen Kunstkopf nicht ohne weiteres zu erzeugen wären. Somit kann man nicht nur Bewegungen um den Kunstkopf machen, sondern auch den Kunstkopf ganz bewusst in das Stück mit einbeziehen. Viele Bootlegs von Live-Konzerten werden mit Hilfe dieser Mikrofone produziert, da die Aufnahme-Ohrstöpsel sehr unauffällig zu tragen sind und gute Ergebnisse liefern.

(nach oben)