www.MeDIA-Maier.de » www.HDAV.BLOG » 2020-09(Sep)-10; Ab heute steht das neue WINGS 7.3 bei AVStumpfl zum Download bereit.
 

HDAVSHOP einfache Suche

MeDIA-Maier HAUPTMENÜ

2020-09(Sep)-10; Ab heute steht das neue WINGS 7.3 bei AVStumpfl zum Download bereit. Drucken E-Mail
Werte Wings User!

Seit kurzem steht ein neues Update für Wings 7 zum Download bereit. Hier die wichtigsten Änderungen und Neuerungen:

Letzte Änderungen in Wings-Version 7.3.0
----------------------------------------
- Umstellung auf neues Entwicklungssytem
- Neuer Dongle-Treiber mit Anpassungen für Windows 10 Device Guard
- Neue Version der Video-Codecs
- Die Option "Deinterlacing erzwingen" ist nun auch im Eigenschaften-Dialog für mehrere Videos verfügbar
- Der Anzeigemodus der Locatorposition (Zeit, Frames, etc.) wird nun beim Neustart von Wings beibehalten
- Bugfix: Menüpunkt "Ansicht - Anpassen..." wurde auch im reduzierten Menü entfernt
- Bugfix: Der Aktivierungs-Status von VST-Plugins wurde beim Laden eines Projekts ignoriert

Da es sich in einigen Bereichen um tiefgreifende Neuerungen handelt wurde das 7.3.0 Update so eingerichtet das eine Show die mit dieser Version abgespeichert wird auch mit der vorhergehenden Wings Version (7.2.1) geöffnet und bearbeitet werden kann.

Der Download ist hier zu finden: https://hdav.org/de/wings-7/downloads

Mit freundlichen Grüßen aus Wallern
Christoph Koch
 

Das Konzept von Wings

Wings ist eine medienübergreifende Software mit 64-Bit-Architektur zur Produktion von multimedialen AV-Präsentationen, die auch Show-Control-Elemente enthalten dürfen. Die erste Version dieser Software ist im Dezember 2001 als "Wings Platinum" erschienen und wurde seitdem konsequent weiterentwickelt. Dabei haben wir stets zwei wesentliche Ziele verfolgt:

  • Medienintegration mit einer modernen Architektur, die sich allen gegenwärtigen, aber auch zukünftigen Aufgaben stellt.

  • Einfache, intuitive Bedienbarkeit durch eine moderne grafische Oberfläche mit medienorientierter Editierung und neuartigen, komfortablen Funktionen.

Die vorliegende Version von Wings bietet eine enorme Bandbreite von Funktionen und extreme Leistungsstärke. Es gibt sicher nicht viele Anwender, die das gesamte Potenzial bei der Produktion ihrer Shows vollständig ausnutzen werden, denn das Spektrum reicht von der einfachen Urlaubs-Show über anspruchsvolle AV-Shows mit Mehrkanal-Soundtrack bis hin zu nahtlosen, riesengroßen Multidisplay-Präsentationen jenseits des 4K-Standards. Das ist umso bemerkenswerter, wenn man bedenkt, dass Wings die Produktion und die Präsentation beherrscht.

Um eine hohe Leistung und eine flexible Medienintegration bei einfachster Bedienung zu ermöglichen, haben wir eine Oberfläche mit vielen anwenderfreundlichen Funktionen entwickelt, die Sie später noch kennen lernen werden. Im Mittelpunkt des Bedienkonzeptes stehen Objekte, die ein Medium darstellen, also beispielsweise ein Tonelement, ein Bild oder ein Video. Manche Objekte sind aber auch Funktionen, wie zum Beispiel Pause- oder Navigations-Marker, Lichtverläufe von Scheinwerfern oder serielle Befehle.

All diese Objekte werden in der sogenannten Timeline arrangiert. Die Timeline ist das zentrale Fenster mit Spuren, das von links nach rechts einen zeitlichen Ablauf darstellt. Auf den Spuren werden die unterschiedlichen Medien als Objekte in der gewünschten zeitlichen Abfolge angeordnet. Die Bearbeitung all dieser Objekte basiert auf einem einheitlichen Konzept und ist, wo immer von der Sache her möglich, identisch. Das macht Ihnen das Arbeiten mit Wings sehr einfach. Praktisch alle Bearbeitungen erfolgen nondestruktiv, das heißt, die Mediendateien auf der Festplatte bleiben unangetastet erhalten und dadurch können alle Bearbeitungsschritte auch wieder rückgängig gemacht oder geändert werden.